Große Prunk und Riedsitzung

Seit 33 Jahren findet die Große Prunk- und Riedsitzung, als Höhepunkt der Plittersdorfer Fasnacht am Faschingssamstag statt. Schon viele Jahre stehen an diesem Abend ca. 160 Akteure (Laien) auf der PNC-Bühne, um dem närrischen Publikum ein hervorragendes und abwechslungsreiches Programm zu bieten. Die Aktuere setzen sich aus unterschiedlichen Gruppen zusammen. Neben Präsident und Elferrat wirken mit: Das Miniballett, das Kinderballett, das Tanzmariechen, das Jugendballett, die PNC Garde, das Showtanzballett, das Männerballett, die Altrheinjodler, die Büttenredner/ innen, der Fanfarenzug Iffezheim, die Altrheinmusikanten, und einige Aktive von Gastvereinen. Seit 1997 eröffnet der Fanfarenzug Iffezheim die große PNC Prunk- und Riedsitzung in der Altrheinhalle. Nachdem die Fanfaren die Halle erst einmal in Stimmung gebracht haben, signalisieren 11 Paukenschläge den bevorstehenden Einzug der Karnevalisten. Die Altrheinmusikanten unter der Leitung von Ehrenmützenträger Norbert Fritz spielen den Einzugsmarsch. Unter tosendem Beifall zieht Präsident Dirk Süss mit dem Elferrat und der PNC-Garde in die alljährlich vollbesetzte Altrheinhalle ein. PNC Präsident Dirk Süss leitet seit 2011 die Sitzung und führt souverän durch das Programm. Nun geht es Schlag auf Schlag. Ob Tanz, Gesang oder Büttenrede, dem Publikum wird ein nahezu fünfstündiges, abwechslungsreiches Programm dargeboten. Auf dem Höhepunkt der Stimmung endet die Prunk- und Riedsit- Große Prunk- und Riedsitzung zung mit dem großen Finale bei dem noch einmal alle Akteure auf die Bühne kommen, bevor sie sich mit einer Polonäse durch den Saal von ihrem Publikum verabschieden. Nach der Kampagne ist vor der Kampagne. Schon am Ende der Saison laufen die ersten Vorbereitungen für die nächste Kampagne an. Es gibt kaum ein Ausruhen für die Narren.